Dr. med. Afshin Moheb

Unser Grundsatz ist, bei jedem/er Patient/In ein natürliches und optimales Ergebnis zu erzielen oder zu ermöglichen.
Durch unsre Professionalität, langjährige Erfahrung und Expertise leisten wir eine exzellente Arbeit auf höchstem internationalen Niveau.

Über mich

Warum ich Haarchirurg wurde? Bereits mit Ende 20 war auch ich von erblich bedingtem Haarausfall betroffen. Damals, als aufstrebender junger Arzt in der Unfall- und plastischen Chirurgie des Zentralkrankenhauses Bremerhaven, entschied ich mich für eine Haartransplantation. Diese Entscheidung hat mein Leben komplett verändert, privat sowie beruflich.

Mit neuem Selbstbewusstsein konnte ich in den Spiegel sehen. Beruflich hatte ich zudem eine neue Passion, ein neues Ziel gefunden. Nach Stationen in der Neurologie, der plastischen Gesichts- und Kopfchirurgie sowie meiner Promotion zum Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenkunde, legte ich meinen Fokus auf Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, sowie plastische Operationen.

Seit 2015 betreibe ich meine eigene Praxis für plastische und ästhetisch-kosmetische Chirurgie in Hamburg. In meiner Praxis haben wir bereits mehr als 2.300 Patienten behandelt und über 5.750.000 Grafts verpflanzt. Jedes Mal ist es ein Erlebnis, Menschen auf diese Weise glücklich zu machen und ihnen neuen Mut zu schenken. Ihr neues Selbstvertrauen ist Teil unserer Mission.

Wir möchten Ihr Haarproblem auf natürliche, bestmögliche Weise hier in Deutschland lösen. Höchste Qualität, deutsche Standards und optimierte Prozesse ermöglichen es uns, Ihre Haartransplantation zu fairen Preisen, die mit dem Ausland konkurrieren können, anzubieten. Dies jedoch ohne eine weite Reise antreten zu müssen. Ohne Sprachprobleme, direkt hier vor Ort in Norddeutschland an den Standorten Bremen und Hamburg, mit seinem bewährten Gesundheitssystem und seinen verlässlichen Regeln.

Dies – dank eines langjährig erfahrenen Teams und aufgrund meiner Expertise – auf höchstem, internationalem Niveau zu einem transparenten und fairen Preis. Schließlich war auch ich als junger Mann darauf angewiesen.

Ihr Dr. med. A. Moheb

Dr. Moheb bei RTL

Der Fernsehsender RTL war bereits 2015 zu Besuch bei Herrn Dr. Moheb, um über eine Haartransplantation mit dem ARTAS Roboter zu berichten.

„Artas arbeitet in einer Hamburger Praxis schnell und haargenau. Im Alter, wenn das Haupthaar dünner wird und die Geheimratsecken tiefer werden, dann leiden besonders Männer. Promis wie Trainer Jürgen Klopp oder Sänger Sasha lassen dann auch schon mal Haare transplantieren. Unser Reporter Reinhard Meissl hat sich in Hamburg die neueste Methode auf dem Markt der Haartransplantation angeschaut.“

Den Video-Beitrag finden Sie hier.

Unser Team

Frau Elham Hajfathali

Haartransplantationsassistentin
B.Sc. Informatik

Frau Zahra (Sara) Moradi

Haartransplantationsassistentin
B.Sc. Hebammenkunde

Herr Saleem Ghazi

Haartransplantationsassistent
Praxismanager

Frau Noosheh Armani

Haartransplantationsassistentin
 

Rückruf-Service

Oder kontaktieren Sie direkt unser Sekretariat unter 040 3500 4812, für Terminvereinbarungen, Fragen oder Anregungen.

Mit der Absendung stimmen Sie zu, dass die angegebenen Daten von uns gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Beruflicher Werdegang

Publikationen zu Themen der Kältekammertherapie, plastischen Operation der Nase, Elektrolitholyse der humanen Speichelsteinen, Haemangioperizytom-Tumoren im Kopf-Halsbereich, Management der jatrogenen Ösophagusperforationen, Plasmozytome im Kopf-Halsbereich.

A.I.P (Arzt im Praktikum) in der Unfall- und plastischen Chirurgie, Prof. Seiler im Zentralkrankenhaus Bremerhaven und Neurochirurgie, Prof. Von Wild und Prof. Sepehrnia im Clemenshospital Münster
 
Assistenzarzt Neurologie, Prof. Vieregge Klinikum Lippe-Lemgo
Assistenzarzt, HNO und Plastische Gesichts- & Kopfchirurgie, Dr. Davids, Klinikum Lüdenscheid
Promotion: immunologische Wirkung der Kältekammer Therapie bei -110 ° bei verschieden rheumatischen Erkrankungen
HNO, Prof. Kempf, Helios-Klinik Wuppertal
Zusatzbezeichnung Allergologie
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Prof. Dr. Dr. Klein, Weiterbildung plastischer Operationen
Mitwirkung in einer HNO/plastische Operationen-Praxis in Herne

Teilnahmen

Teilnahme am Workshop Hair Restoration Surgery“ Orlando, USA
Teilnahme an “ Annual Meeting of American Society of Facial Plastic Surgery” Washington, USA
Teilnahme an “ Congress of Rejuvenation of the Aging Face” San Diego, USA
Teilnahme an “ Advanced Facial Plastic Surgery Course” Nottingham, UK
Hospitation, Dr. Abbasi, Haartransplantation, Teheran Iran,
Hospitation, Dr. Mohebi, Los Angeles, CA, Haartransplantation,
Hospitation, Dr. Tavakkoli, Dermatologie, Haartransplantation, Richland, USA
Hospitation, Dr. Kiani Teheran, Privatklinik, Rhinoplastik
Hospitation, Clinica IMEMA Dr. Eduardo López Bran, Madrid
Teilnahme an Jahrestagungen von „Deutscher Gesellschaft der Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgen“, „Deutscher Gesellschaft für Asthetische Chirurgie“, Deutscher Dermatologischer Lasergesellschaft
Teilnahme an “Annual Meeting of International Association of Hair Restoration Surgery” Bahamas
Teilnahme am “11. International Darmstädter Live-Symposium für Dermatochirurgie und Ästhetik” Darmstadt

Teilnahme am Workshop „ International Society of Dermatologic Surgery“ Kitzbühel
Teilnahme am 21. „Stuttgart Advanced Course for Aesthetic Rhinoplasty
Teilnahme an “Haircon of Asian Association of Hair Restoration Surgery” Bangalore, India

Teilnahme an der 22. „Stuttgart Advanced Course for Aesthetic Rhinoplasty”
Teilnahme an “ 12. International Darmstadt Live-Symposium for Cosmetic and Dermatologic Surgery“
Teilnahme an Jahrestagungen von „Deutscher Gesellschaft der Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgen“, „Deutscher Gesellschaft für Asthetische Chirurgie“, Deutscher Dermatologischer Lasergesellschaft Bonn, Westdeutsche HNO-Vereinigung Hagen, „SOS-Kurs“-Korrektur missglückter Schönheitsoperationen in Stuttgart     Teilnahme an „Jahresversammlung Deutsche HNO-Gesellschaft Dortmund“

Teilnahme an „Jahrestagung deutsche HNO-Gesellschaft“
Teilnahme an „Middle East Congress on Rhinology and facial plastic Surgery“, Teheran
Teilnahme an „ARTAS-Robot intensive Training, Hamburg
Teilnahme an „Annual Meeting of international Society of Hair Restoration Surgery“, Chicago Illinois, USA