Innovative Medizin

Innovative Behandlungsmethoden für mehr Wohlbefinden

Neben der ARTAS Haartransplantation, die robotergestützt funktioniert, bieten wir auch im Bereich der Faltenbehandlung und Hautpflege innovative Behandlungsmethoden an. In meiner Arztpraxis biete ich Ihnen als einer der ersten plastischen Gesichts- und Kopfchirurgen in Deutschland innovative Behandlungsmethoden, die die Haut straffen, übermäßiges Schwitzen bekämpfen, Falten verschwinden lassen und mehr. Sie haben die Wahl zwischen der Ultherapy®-Behandlung und der Behandlung mit dem neuartigen THERMI™-System.

Offizielle Zertifikate der Schönheitsklinik Dr. Moheb

artas-haartransplantation-moheb-zertifikat

thermi-zertifikat-dr-moheb

Offizielles Zertifikat Ultherapy für Dr. moheb

Ultherapy®

Für Behandlungsergebnisse mit gefestigter und gestraffter Haut habe ich in das ästhetische Leistungsspektrum meiner Praxis auch die Ultherapy® aufgenommen. Dabei handelt es sich um ein innovatives Verfahren, bei dem wir mit einem speziellen, hochentwickelten Therapiegerät gebündelte Ultraschallimpulse an tiefere Hautschichten abgeben. Dort können diese Impulse für wertvolle Effekte der Vitalisierung und Festigung des Hautgewebes sorgen, wobei sich Gesichtszonen wie Augenbrauen, Kinn, Hals und Dekolleté besonders gut für die Anwendung eignen.

Ultherapy®-Schweißdrüsentherapie

Ultherapy® eignet sich auch ideal zur Behandlung der Hyperhidrose. Die Schweißdrüsen werden dabei ohne Operation nur unter Lokalanästhesie verkleinert. Sie können somit nach der Ultherapy®-Behandlung wieder aktiv in Ihren Alltag starten, ohne sich einer besonderen Vorbehandlung oder Nachsorge zu unterziehen. Bereits nach der ersten Behandlung werden Sie einen dauerhaften Erfolg bemerken. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erreichen, sollten jedoch zwei bis vier Sitzungen durchgeführt werden.

THERMITight™

Als erster plastischer Gesichts- und Kopfchirurg war ich in der Lage, die neuartige THERMI Therapie aus den USA in Deutschland anzuwenden. Auch diese Methode zielt auf das Festigen, Straffen und Glätten ausgewählter Hautareale am ganzen Körper ab. Dafür wird hier aber das physikalische Potenzial von Radiofrequenzwellen verwendet, die im Gewebe der Haut eine sanfte, therapeutisch gewünschte Hitze entstehen lassen. Letztlich sorgt die präzise geplante und kontrollierte Verabreichung dieser Wärmeimpulse für mehrere positive Effekte: Sie kann die Haut sanft straffen und überschüssiges Fett vermindern. Das endgültige Ergebnis ist nach 6 Monaten sichtbar.

THERMIRase™

THERMIRase™ ist ein mikro-invasives Verfahren basierend auf der neuesten Radiofrequenzenergie. Mit THERMIRase™ wird eine Reihe von thermischen Läsionen auf Radiofrequenzbasis entlang der Nervenbahnen gesetzt, welche die Muskeln der Zornesfalten innervieren. Diese Nerven werden, reversibel (umkehrbar) „entspannt“ – der Effekt ist unmittelbar.

Die aktuellste Studie bescheinigt eine Wirkung von mehr als einem bis maximal zwei Jahren bei fast 80 % der behandelten Patienten. Damit stellt THERMIRase™ eine Validierungschance für eine langfristige Alternative zu Neurotoxinen wie z.B. Botox® dar.

Ich biete die THERMIRase™-Behandlung als erster Arzt in Deutschland an.

THERMISmooth™

Diese Behandlungsmethode zeigt sehr gute Ergebnisse in der Faltenbehandlung. THERMISmooth™ wird ohne chirurgischen Eingriff und ohne körperfremde Zusatzstoffe durchgeführt. THERMISmooth™ liefert präzise Erwärmung auf der Oberfläche der Haut. THERMISmooth™-Behandlungen sind sanft und Patienten sagen oft, es fühlt sich wie eine warme Massage an. Es gibt keine Ausfallzeiten oder notwendigen Abheilungsprozesse.

THERMIVa™

Geburten und der natürliche Alterungsprozess können zu einer Dehnung und Erschlaffung des Vaginalgewebes führen. Auch die Wechseljahre können psychische und funktionelle Veränderungen nach sich ziehen. Diese Beeinträchtigungen können zu Stress und verringerter Lust in der Partnerschaft führen. Eine ca. 30-minütige schmerzfreie Behandlung, die bis zu dreimal im Abstand von einem Monat durchgeführt wird, kann Abhilfe verschaffen und Ihre Schamlippen sowie das vaginale Gewebe straffen. Wechseljahresbeschwerden, atrophische Vaginitis, Stressinkontinenz und Orgasmusstörungen können sanft und effektiv mit THERMIVa™ behandelt werden. Ich biete Ihnen als erster Arzt in Deutschland diese innovative Methode an.

THERMIDry™

Die minimalinvasive THERMIDry™-Behandlung wird auch bei übermäßigem Schwitzen eingesetzt. Hierbei werden die Schweißdrüsen deaktiviert und die Schweißproduktion somit reduziert. Der Eingriff erfolgt lediglich in örtlicher Betäubung. Die SmartTip™-Leitersonde wird in die Achseln eingeführt und die Schweißdrüsen werden für ca. eine Minute mit Hitze bearbeitet. Sie verspüren dabei praktisch keine Schmerzen und haben keine Ausfallzeiten.

Zur ONLINE-Terminbuchung