ARTAS® – Robotergestützte Haartransplantation

Die ARTAS-Robotertechnologie ist ein computergestütztes Transplantationsverfahren, das unter Experten jetzt schon als die Innovation des Jahrhunderts gilt.

Die Auswahl des besten Haares

Laser, Infrarotkameras und weitere Systeme überprüfen die Qualität der einzelnen Haare, damit das beste Ergebnis erzielt wird. Das ARTAS® Roboter System entfernt nur so viele Haare, wie es benötigt, um Ihre ganz individuellen Wünsche realisieren zu können.

Durchführung einer Artas Haartransplantation in Hamburg | Dr. Moheb

In den USA arbeiten Mediziner schon länger erfolgreich damit. In Deutschland gibt es bisher nur wenige Spezialisten.

Als eine der ersten ästhetischen Facharztpraxen in Europa bieten wir Ihnen dieses minimal-invasive, schonende und hocheffektive Verfahren an.

Der Spitzentechnologie-Haar-Roboter ARTAS® stellt die neuste und innovativste Technologie dar, die aufgrund von Haarausfall bei Männern sowie Frauen eingesetzt wird.

Dieses Verfahren ist besonders effektiv, schnell und hinterlässt so gut wie keine sichtbaren Narben am Hinterkopf.

Dank der neuesten Entwicklungssoftware wird vor dem Eingriff ein 3D-Modell des Ergebnisses erstellt. Dieses präsentiert Ihnen die gewünschte Haardichte und -anordnung der Wuchsrichtung. Dadurch können alle geplanten Inzisionen präzise umgesetzt und ein optimales Ergebnis erzielt werden.

Die Auswahl des besten Haares

Laser, Infrarotkameras und weitere Systeme überprüfen die Qualität der einzelnen Haare, damit nur die besten Haare für die Transplantation entnommen werden. Das ARTAS® Roboter System entfernt nur so viele Haare, wie es benötigt, um Ihre ganz individuellen Wünsche realisieren zu können.

Keine sichtbaren Narben

Jedes Graft wird mit Hilfe bildgesteuerter Präzisionsrobotik einzeln entnommen. Damit das Haar an der Entnahmestelle weiterhin natürlich aussieht, werden nur ca. 10-15% der Haare dort entnommen. Dadurch sind bei Bedarf auch weitere Entnahmen in den nächsten Jahren im selben Areal möglich. Im Anschluss werden die Grafts einzeln in den gewünschten Bereich transplantiert.

Ambulante Behandlung

Je nach Anzahl der Haare, die entnommen und eingepflanzt werden, dauert die Behandlung nur ein paar Stunden, maximal einen Arbeitstag. In der Regel sind die Patienten wach und können einen Film schauen oder Musik hören.

Nach dem Eingriff kann man sofort nach Hause zurückzukehren. Die meisten Patienten gehen innerhalb weniger Tage wieder ihren üblichen Aktivitäten nach.

Nahezu schmerzfrei

Nach dem Eingriff gibt es laut Patienten kaum bis gar keine Schmerzen. Es werden jedoch rezeptfreie Medikamente wie Ibuprofen oder Paracetamol bei eventuell auftretenden Beschwerden empfohlen. Die minimal-invasive ARTAS® Roboter Haartransplantation ermöglicht dem Patienten eine schnelle Genesung.

Diese innovative minimal-invasive Methode der Haartransplantation ist zwar relativ aufwendig, dafür aber hocheffektiv und sicher. Das Ergebnis ist sehr natürlich und ästhetisch, den Behandlungserfolg können Sie bereits im Laufe der nächsten 12 Monate erkennen.

Haben Sie Fragen zum ARTAS® Roboter oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Dann stehe ich Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Termine können Sie online, per E-Mail unter info@moheb.hamburg oder per Telefon unter der 040 35 00 4812 vereinbaren.

 

Haartransplantationen mit Atras - Dr. Moheb Hamburg

Unsere ARTAS® Zertifikate

zertifikat-01zertifikat-03

Zur ONLINE-Terminbuchung